Die Jungfrau und das Kind mit San Juan Bautista und San Andrés


Größe (cm): 50x30
Preis:
Verkaufspreis€151,95 EUR

Beschreibung

Das Gemälde "Jungfrau und Kind mit St. John the Baptist und St. Andrew" von Taddeo di Bartolo ist ein Meisterwerk der Renaissance -Kunst, das eine Reihe interessanter und bemerkenswerter Aspekte präsentiert.

Was den künstlerischen Stil betrifft, zeigt dieses Werk deutlich den Einfluss der verstorbenen Gotik, was sich in den gründlichen Details und der Delikatesse der dargestellten Figuren widerspiegelt. Renaissance -Elemente sind jedoch auch in der Darstellung der Körper und in der verwendeten Perspektive zu sehen.

Die Komposition des Gemäldes ist ziemlich ausgewogen, wobei die Jungfrau Maria in der Mitte das Kind Jesus in ihren Armen hält. Neben ihm stehen San Juan Bautista und San Andrés, die die Jungfrau und das Kind mit Ausdruck der Hingabe betrachten. Diese hierarchische Disposition der Figuren verstärkt die Bedeutung der Jungfrau und des Kindes als Zentrum der Arbeit.

In Bezug auf die Farbe verwendet Taddeo Di Bartolo eine weiche und empfindliche Palette, überwiegend Pastelltöne und Gold. Diese Farben tragen dazu bei, eine Atmosphäre der Gelassenheit und Spiritualität in der Malerei zu schaffen.

Die Geschichte dieses Werkes reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück, als es von einer edlen Familie von Siena in Auftrag gegeben wurde. Es wird angenommen, dass es um 1400 gemalt wurde. Im Laufe der Jahre hat das Gemälde verschiedene Hände und Sammlungen durchgemacht, bis es schließlich von einem Museum in Italien erworben wurde, wo es derzeit ist.

Trotz seiner Schönheit und künstlerischen Relevanz ist Taddeo Bartolo -Malerei nicht so bekannt wie andere berühmtere Renaissance -Werke. Sein detaillierter Stil und die empfindliche Darstellung der Zahlen machen es jedoch zu einer Arbeit, die es verdient, detailliert zu schätzen und ausführlich zu studieren.

In Bezug auf die ursprüngliche Größe misst die Farbe 114 x 72 cm, aber im Laufe der Jahre hat sie einige Modifikationen erlitten und hat derzeit Abmessungen von 105 x 43 cm. Diese Größenänderungen können auf Restaurationen oder Schnitte in der Vergangenheit zurückzuführen sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Gemälde "Jungfrau und Kind mit St. John the Baptist und St. Andrew" von Taddeo di Bartolo ein Werk der Renaissance -Kunst ist, das sich für seinen künstlerischen Stil, die ausgewogene Komposition, den zarten Farbgebrauch und seine interessante Geschichte auszeichnet. Obwohl es nicht so bekannt ist wie andere Werke der Zeit, machen es Schönheit und Detail zu einem Juwel der Renaissance -Kunst.

zuletzt angesehen