Self -Portrait, die Dr. Eloesser gewidmet ist


Größe (cm): 60x40
Preis:
Verkaufspreis28.300 ISK

Beschreibung

Self -Portrait, die Dr. Eloesser gewidmet ist: Ein Blick auf das Leben und die Kunst von Frida Kahlo

Frida Kahlo, einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts, ist bekannt für ihre intensiv persönlichen und emotionalen Selbstporträts. Eines davon, "Self -Portrait, der Dr. Eloesser" gewidmet ist, ist ein Meisterwerk, das viel über Kahlos Leben und Kunst enthüllt.

Dieser 1940 gemalte Self -Portrait war ein Geschenk für Dr. Leo Eloesser, einen engen Freund und vertrauenswürdigen Arzt aus Kahlo. Die Widmung im Gemälde sagt: Ich male dieses Porträt für Dr. Leo Eloesser, meinen Arzt und besten Freund, mit all der Liebe zu Frida Kahlo. Diese Inschrift enthüllt Kahlos tiefe Dankbarkeit und Zuneigung für Eloesser, die sie bei ihren zahlreichen gesundheitlichen Herausforderungen unterstützte.

Die künstlerische Komposition der Malerei ist bemerkenswert für seine Einfachheit und ihre Fokussierung auf Kahlo. Die Künstlerin repräsentiert sich im Vordergrund mit einer städtischen Landschaft von San Francisco im Hintergrund. Kahlo ist mit einem ruhigen und ruhigen Ausdruck gemalt, einer Abweichung von den früheren Selbstporträgen, die oft ihren körperlichen und emotionalen Schmerz zeigten.

Die Verwendung von Farbe in "Self -Portrait, die Dr. Eloesser" gewidmet ist, ist lebendig und voller Leben. Kahlo ist mit einer leuchtend roten Bluse gestrichen, ein Kontrast zu den am stärksten außerhalb des Hintergrunds. Rot kann seine Stärke und Leidenschaft symbolisieren, während der weichere Hintergrund die Ruhe und Sicherheit darstellen kann, die er in seiner Freundschaft mit Eloesser gefunden hat.

Obwohl Kahlo die einzige menschliche Figur in der Malerei ist, gibt es einen anderen gegenwärtigen Charakter: einen Affen. Die Affen treten oft in Kahlos Werken auf und symbolisieren sowohl das Unternehmen als auch den Schutz. In diesem Selbstporträt ist der Affe mit einem blauen Riemen mit Kahlo verbunden, was auf eine enge Verbindung zwischen ihnen hindeutet.

Einer der weniger bekannten Aspekte von "Self -Portrait, der Dr. Eloesser" gewidmet ist, ist, dass sie während einer Erholungsperiode für Kahlo gemalt wurde. 1939 hatte er sich von ihrem Ehemann getrennt, auch dem berühmten Maler Diego Rivera, und hatte eine Reihe von gesundheitlichen Problemen erlitten. Im Jahr 1940 versöhnten sich Kahlo und Rivera und ihre Gesundheit verbesserte sich jedoch zum Teil der Betreuung von Eloesser. Diese Self -Portrait spiegelt diese Heilungs- und Erneuerungszeit in Kahlos Leben wider.

"Self -Portrait, die Dr. Eloesser gewidmet" ist ein Meisterwerk, das eine Vision des Lebens und der Kunst von Frida Kahlo bietet. Durch seine künstlerische Komposition, den Farbgebrauch und seine Charaktere gibt uns Kahlo eine Vision seiner inneren Welt und seiner Beziehung zu denen, die sie in ihren schwierigsten Momenten unterstützt haben.

zuletzt angesehen