Self -Portrad mit losen Haaren


Größe (cm): 60x45
Preis:
Verkaufspreis30.600 ISK

Beschreibung

Die Seele ausziehen: 'Selbstportrad mit losen Haaren' von Frida Kahlo

Frida Kahlo, einer der emblematischsten Künstler in Mexiko und der Welt, ist bekannt für ihre Fähigkeit, ihr Leben, ihre Gefühle und ihre Schmerzen in Leinwänden zu fangen, die Millionen fasziniert haben. Zu seinen zahlreichen Werken "Self -Portrait With Lose Hair" ist ein Stück, das sich nach seiner emotionalen Intensität und künstlerischen Komposition auszeichnet.

Diese 1940 gemaltes Selbstporträt zeigt Frida mit ihrer charakteristischen, rückgängigen Frisur, einem Bild, das zu einem Symbol für ihre Rebellion und ihre Ablehnung konventioneller Schönheitsstandards geworden ist. Das Malerei ist ein Zeugnis seiner Unabhängigkeit und Entschlossenheit, auf seine eigene Weise Kunst zu leben und Kunst zu schaffen.

Die Zusammensetzung der Arbeit ist einfach, aber mächtig. Frida wird im Vordergrund präsentiert und schaut den Betrachter direkt mit einem Ausdruck von Herausforderung und Entschlossenheit. Sein loses Haar, das frei um sein Gesicht fließt, ist ein zentrales Malelement, das seine Freiheit und Ablehnung sozialer Beschränkungen symbolisiert.

Die Verwendung von Farbe in "Self -Portrait mit losen Haaren" ist ein weiterer Aspekt, der es verdient, hervorgehoben zu werden. Kahlo verwendet warme und schreckliche Töne, die seine Liebe zu seiner Heimat Mexiko widerspiegeln. Das intensive Rot seiner Bluse steht im Gegensatz zu dem dunklen Grün des Hintergrunds und schafft ein Gefühl der Tiefe und dreidimensional.

Obwohl die Malen auch eine Selbstporträtin ist, enthält er auch andere Charaktere. Neben Frida können Sie einen Affen sehen, ein Tier, das häufig in ihren Werken erscheint. Die Affen in der mexikanischen Kultur gelten als Lustsymbole, aber Kahlo benutzte sie als Zärtlichkeit und Unternehmensmetaphern.

Einer der weniger bekannten Aspekte von "Selbstporträt mit losen Haaren" ist, dass es in einer Zeit großer Schwierigkeitsgrad gestrichen wurde. Zu dieser Zeit erholte er sich von einer Reihe von Operationen und seine Ehe mit Diego Rivera war in der Krise. Das Malerei kann daher als eine Form der Therapie angesehen werden, als Ausdruck und Freisetzung ihrer Emotionen.

"Self -Portrait mit losen Haaren" ist eine Arbeit, die die Stärke und Widerstandsfähigkeit von Frida Kahlo widerspiegelt. Durch seine Kunst zeigt er uns, dass Schönheit in der Unvollkommenheit zu finden ist und dass Schmerz zu einer Inspirationsquelle werden kann. Dieses Gemälde ist wie der Rest seiner Arbeit eine Erinnerung an sein unglaubliches Talent und seinen unbezwingbaren Geist.

zuletzt angesehen