Edward III. Überquert die Somme


Größe (cm): 50x55
Preis:
Verkaufspreis29.800 ISK

Beschreibung

"Edward III. Crossing the Somme" ist ein ikonisches Gemälde des Künstlers Benjamin West, der einen entscheidenden historischen Moment im Krieg der hundert Jahre einfängt. Dieses Meisterwerk der ursprünglichen Größe von 137,2 x 149,9 cm enthält eine perfekte Kombination aus künstlerischem Stil, dynamischer Komposition und meisterhafter Verwendung von Farbe.

Der künstlerische Stil von Benjamin West zeichnet sich durch seinen neoklassischen Ansatz aus, der Elemente der griechischen und römischen Kunst mit detailliertem Realismus kombiniert. In "Edward III Crossing the Somme" können Sie den klassischen Einfluss auf die Darstellung der Figuren und Architektur sowie auf die Auswahl der Farbpalette sehen.

Die Zusammensetzung der Malerei ist einer der bekanntesten Aspekte. West schafft es, eine Szene voller Bewegung und Spannung zu schaffen, indem er König Edward III zu Pferd darstellt und seine Armee durch den Somme River führt. Die vom Fluss und die Figuren im Vordergrund gebildete Diagonale schafft ein Gefühl der Tiefe und Dynamik, das die Aufmerksamkeit des Betrachters auf die Zentrum der Szene erregt.

Die Verwendung von Farbe in dieser Arbeit ist bemerkenswert. West verwendet eine Palette mit schrecklichen und warmen Tönen wie braun, golden und olivgrün, um sowohl die umgebende Natur als auch die Rüstung und Kleidung der Charaktere darzustellen. Diese Farben tragen dazu bei, eine epische und realistische Atmosphäre zu schaffen, wodurch die Szene vor unseren Augen lebendig wird.

Die Geschichte hinter dem Gemälde ist faszinierend. "Edward III. Überquert die Somme" porträtiert einen Schlüsselmoment im Krieg der hundert Jahre, als König Edward III. Seine Armee 1346 durch den Somme River führte, um sich den französischen Streitkräften zu stellen. Diese Schlacht, bekannt als die Schlacht von Crécy, war ein entscheidender Sieg für die Engländer und markierte einen Wendepunkt im Krieg.

Neben seiner historischen Bedeutung hat dieses Gemälde auch wenig bekannte Aspekte, die es noch interessanter machen. Zum Beispiel basierte Benjamin West auf historischen Quellen und detaillierten Beschreibungen, um eine genaue Darstellung des Kampfes zu erstellen. Darüber hinaus wird gesagt, dass der Künstler sein eigenes Porträt in die Figur eines Soldaten auf der rechten Seite des Gemäldes aufgenommen hat, was der Arbeit eine persönliche Note verleiht.

Zusammenfassend ist "Edward III. Crossing the Somme" von Benjamin West ein beeindruckendes Gemälde, das einen neoklassischen künstlerischen Stil, eine dynamische Komposition, eine meisterhafte Verwendung von Farbe und eine faszinierende Geschichte kombiniert. Dieses Meisterwerk fängt einen wichtigen Moment im Krieg der hundert Jahre ein und zeigt Wests Talent und Fähigkeiten.

zuletzt angesehen